Klare Regeln

Die Schweiz, Klare Regeln

Regeln sind regeln.

Die Schweiz ist nicht Mitglied der Europäischen Union und in 26 unabhängige Kantone unterteilt. Jeder Kanton hat seine eigenen Gesetze und Regeln mit einen erheblichen Einfluss auf den An- und Verkauf von Zweitwohnungen, für Nicht-Schweizer Bürger.

Die wichtigsten Regeln für Nicht-Schweizer Bürger (so keinen festen Wohnsitz) in der Schweiz:
– Sie können nicht ein Haus kaufen in der ganzen Schweiz.
– Sie dürfen nur ein Haus im Besitz haben in der Schweiz.
– Sie dürfen nicht mehr als 1.000 m² Grundstück besitzen in der Schweiz.
– Sie dürfen nicht mehr als 200 m² Wohnfläche  besitzen in der Schweiz.

Aber trotz dieser Regeln:
Können wir Ihnen in der Schweiz genug schöne und erschwingliche Häuser bieten.
Die meisten Kantone in der Schweiz habe keinen Erwerbsteuer.
Für mehr als 20 Jahren sind die Immobilienpreise noch immer stabil und inflationssicher.
Die Zinsen für die Hypothek ist etwa 1,5%

©2018 Smaal Zwitserland. Alle rechten voorbehouden.